Social-Media-Kanäle

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Profile verarbeitet werden und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht.

Ihre Daten werden beim Besuch unserer Profile auch vom Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerkes verarbeitet. Dies gilt auch dann, wenn Sie selbst keinen Account haben. Bitte beachten Sie, dass die konkreten Verarbeitungsvorgänge, der Umfang und Zweck der Verarbeitung beim Betreiber des sozialen Netzwerkes auch für uns nicht vollständig nachvollziehbar sind. Beachten Sie daher immer auch die Datenschutzhinweise des jeweiligen Betreibers.

Wenn Sie unsere Profile in sozialen Netzwerken besuchen, verarbeiten wir bzw. das Soziale Netzwerk folgende personenbezogenen Daten:

  • die in ihrem Social-Media-Profil öffentlich hinterlegten Daten, wie z.B. (je nach Ihrer persönlichen Einstellung) Nutzername, Wohnort, Beruf, Arbeitgeber, etc., soweit Sie in Ihrem Account eingeloggt sind
  • detaillierte Informationen, welche Daten die einzelnen Netzwerke verarbeiten, finden Sie unter oben aufgeführten Links der jeweiligen Anbieter
  • ihre IP-Adresse
  • Bitte beachten Sie, dass soziale Netzwerke Cookies setzen. Die Daten werden gegebenenfalls auch in andere Länder übermittelt. Auch hierzu können Sie sich auf den Seiten des jeweiligen Anbieters genauer informieren.

Facebook

Weiterer Verantwortlicher (neben uns) für die Datenverarbeitung ist:

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland

Wir sind gemeinsame Verantwortliche gem. Art. 26 DSGVO sowie der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie hier:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Facebook führt Ihre IP-Adresse mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, zusammen und stellt uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Facebook-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren. Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit dieser Facebook-Seite und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung: https://www.facebook.com/help/pages/insights.

Wir können mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Facebook-Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Es sind daher keine Rückschlüsse auf Individuen möglich. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf der Facebookseite zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kanzleimarketing